In der Politik wird oft gefordert, dass sich deutsche Unternehmen digitaler, innovativer und vernetzter aufstellen sollen. Um diese Entwicklungen zu unterstützen, werden zahlreiche Förderprogramme und Hilfsfonds aufgesetzt, die insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der digitalen Transformation finanziell entlasten sollen.

Oft sind entsprechende Möglichkeiten jedoch schlecht kommuniziert, sehr bürokratisch und erfordern einen hohen Personal- und Zeiteinsatz zur Beantragung. Viele Fördermittel werden in Folge nur in geringem Umfang und durch wenige Akteure abgerufen und erzielen nicht die unterstützende Wirkung, mit der sie ursprünglich geplant wurden.

Kostenloser Workshop

Montag, 21. Juni | 15:00 – ca. 16:30 Uhr

In einem 90-minütigen Panel-Talk stellen wir verschiedene Fördermöglichkeiten anhand von Best-Practice-Beispielen vor und sprechen darüber, welche Kosten und Thematiken gefördert werden können. Im Rahmen einer offenen Gesprächsrunde im Anschluss an den Vortrag beantworten unsere Fördermittelexperten alle offenen Fragen.

Jetzt anmelden

Die Anmeldung ist bis zum 21. Juni um 14 Uhr geöffnet. Gerne können Sie uns auch einfach eine formlose E-Mail mit dem Betreff „Anmeldung Digitaltag“ senden. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +49 70 335487-490 zur Verfügung.

Zum Formular
E-Mail senden